Der Ruhrpott,

keine andere Region in Deutschland steht mehr für Kohleförderung und Stahlverarbeitung. Eine Region im Wandel der Industriekultur, eine Region die für ihre Menschen bekannt ist; rau, ehrlich und immer direkt. ….dafür steht SGEHT

Die Texte und Melodien geben die Erfahrungen, die Gefühle und das Erlebte der Menschen wieder, und das unverblümt, ehrlich und geradeaus.

So entstanden 2010 die ersten Songs, die man auf einer Promo-CD veröffentlichte.

Weitere Konzerte folgten und fanden großen Anklang beim Publikum.

So wurden die Jungs um „S Geht“ als Newcomer des Monats April 2011 im „DasRockt!“ Magazin vorgestellt.

Das große Highlight dann Anfang Mai 2011; „S GEHT“ veröffentlichen ihr Debüt-Album „Der Pfad der Gerechten“

Zur EM 2012 dachten sich die Jungs, wäre es an der Zeit einen eigenen EM-Song zu schreiben. Der Videodreh zum Song fand in der Stadthalle in Castrop-Rauxel statt. Der Andrang war überwältigend und das größte Projekt der Jungs.

Es wurde weiter an neuen Songs gearbeitet und so erschien kurze Zeit später die Single „Neue Welt“ Das daraus entstandene Video zeigte einen kleinen Rückblick der Band.

Im Mai 2015 der Schock; die Band trennt sich!!!

Dann Ende 2017 … irgendetwas rührte sich im Hintergrund. Spekulationen wurden entfacht, Telefonleitungen glühten,… Und tatsächlich;

„S GEHT“ ist zurück!

Mit der Veröffentlichung von „Freiwillig ist Pflicht“ im Januar 2019 und dem anschließendem Bühnencomeback haben sich die Jungs aus dem Ruhrpott endgültig zurückgemeldet.

In diesem Sinne

„Wir sind Kinder der Kohle – Wir sind Kinder des Stahls“

Menü schließen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
×
×

Warenkorb